Praxis für Logopädie in Saarbrücken

Carsten Kroker

Wir behandeln mit modernen und vielversprechenden Methoden


Einige Methoden sind komplett von uns entwickelt oder mitentwickelt und haben sich bereits in der Logopädie etabliert, wo sie vielerorts zur Ausbildung von Logopäden gehören.

Verschiedenste Therapieverfahren

Zahlreiche Therapieverfahren, die sonst nur an größeren neurologischen Zentren verfügbar sind, werden von unseren Therapeuten in unserer Praxis angeboten.

Dazu zählen:

  • LSVT – Lee Silverman Voice Treatment:
    Behandlung zur Verbesserung der Stimm-, Sprech- und Schluckleistung bei Parkinsonpatienten.
  • TDCS – Transcranielle Gleichstromstimulation
  • Neuromuskuläre Elektrostimulation bei Schluckstörung
  • DST Dys-SAAR-thrietherapie
  • Reizstromtherapie bei peripheren Nervenlähmungen nach dem Vocastimkonzept
  • Intensiv-Therapien

Intensiv-Therapien für Patienten mit neurologischen Erkrankungen

Wir bieten zeitlich befristete Intensivtherapien an, da die Effektivität von kurzen intensiven Behandlungsintervallen deutlich besser ist als eine Therapie, die einmal in der Woche über Jahre stattfindet.

Entwicklung und Ausbildung

In den Bereichen Dysarthrie, Dysphagie und Aphasie (Verlust des Sprechvermögens oder Sprachverstehens durch eine Erkrankung des Sprachzentrums im Gehirn) haben wir einige Test- und Therapieverfahren mitentwickelt und zahlreiche Therapeuten in Deutschland, der Schweiz und der Slowakei im Umgang damit ausgebildet.